Unsere Qualitätsregeln: Reinheitsgebot

Bioland Logo

Als Bioland Vertragsbäckerei beziehen wir das Getreide ausnahmslos aus kontrolliert ökologischem Landbau und entsprechen den strengen Prüfkriterien der EWG-Verordnung Nr. 2092/91 für ökologische Produkte.

Saaten, Nüsse, Kerne, Obst und Gemüse kommen ebenso aus kontrolliert ökologischem Anbau, nach Möglichkeit in Bioland-Qualität.

Wir verbacken das volle Korn mit all seinen wertvollen Inhaltsstoffen. Für ausgewählte Feinbackwaren nutzen wir im Zuge der Gebäckvielfalt auch hellere Mehle.

Als natürliche Teiglockerungsmittel verarbeiten wir entsprechend dem Wesen des Brotes bzw. der Backwaren unseren 3-Stufen-Sauerteig, für die helleren Brote Backferment oder Hefe. Wir verwenden Meersalz und zum Süßen Biohonig und Agavendicksaft sowie Rohrohrzucker.

Bewusst verzichten wir auf künstliche oder chemische Backhilfsmittel. Wir geben den Teigen genug Zeit, damit sie Geschmack und Aroma entwickeln können.

»Priester wird man aus Berufung, Bäcker aus Leidenschaft zum guten Essen«