Pressestimmen

»Leben eines Brotaktivisten. ›Nicht der Teig muss sich dem Menschen anpassen, sondern der Mensch dem Teig!‹ Wenn er diesen Satz sagt, wirkt Leib fast leidenschaftlich. Er spricht sonst langsam, wählt Worte mit Bedacht und zeigt dann Gefühle, wenn es ums Backen geht. Um sein Ziel: sauberes Brot zu backen und zu verkaufen. ... Leib ist nie ganz zufrieden mit seinem Backwerk. ›Man muss ständig am Teig arbeiten‹, sagt er. Nervt er mit diesem Perfektionismus nicht seine Mitarbeiter? ›Ich nerve sie nicht genug. Ich kann sie nur selten motivieren, 100 Prozent zu geben.‹ ... Er bäckt sein Brot immer noch für eine bessere Welt.«

TAZ BERLIN, 7. OKTOBER 2003